Gleich drei Mal Gold für Timm

Die Timm Fleisch- und Wurstmanufaktur GmbH hat erfolgreich an der Herbstprüfung der „Meisterstücke – Wettbewerbe für Fleisch- und Wurstkultur“ mit Auszeichnungen beim „Mettwurst-Pokal“ teilgenommen

Der Fleischerverband Nordrhein-Westfalen zeichnet mit seinen Qualitätsprüfungen Betriebe des Fleischerhandwerks aus, die sich in besonderem Maße bei der Pflege der handwerklichen Fleisch- und Wurstkultur hervorheben und regionale Vielfalt erlebbar machen. Unsere Manufaktur wurde beim diesjährigen „Meisterstücke Mettwurst-Pokal“ des Fleischerverbands prämiert. Hier wurde eine Qualitätsprüfung speziell für Mettwürste, Salami und ähnliche Rohwürste ausgeschrieben.

Am 9. Oktober 2019 wurden beim Wettbewerb unsere Produkte Schinkenmettwurst 100g, Pfefferbeißer 80g und Frankfurter Mettwurst der Timm Fleisch- und Wurstmanufaktur GmbH mit Gold bewertet. Für mindestens dreifache Gold-Prämierung wurde zudem der „Meisterstücke Mettwurst-Pokal“ verliehen und unser Betrieb auf die Landkarte der „Mettwurst-Pokale“ unter www.meisterstuecke-fleischerhandwerk.de gesetzt.

Insgesamt standen 124 Mettwurst-Variationen im Wettstreit um die beste und schmackhafteste Wurst. Geprüft wurden die Würste von Fachleuten des Fleischerhandwerks sowie Verbrauchern. Die Jury stand vor der Herausforderung, die Würste – alle aus eigener, handwerklicher Herstellung – nach verschiedenen Qualitätskriterien, vor allem aber auf ihren Geschmack hin, zu beurteilen.