Gesellschaftliches Engagement

Unsere Maßnahmen

01.

Inklusion

Inklusion ist für uns nicht nur ein Wort, es ist bei uns gelebte Selbstverständnis.
Mit unserem Engagement tragen wir wesentlich dazu bei, dass die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen immer mehr gelebte Wirklichkeit wird.
So wurde uns in 2017 der Inklusionspreis der Stadt Oberhausen verliehen.
In 2019 haben wir uns zum Inklusionspreis für die Wirtschaft 2019 “Potenziale von Menschen mit Behinderungen” beworben. Wir haben es bis in die letzte Runde geschafft und gehören zu den Top20-Bewerbern!

02.

Migration

Der Zugang zum Arbeitsmarkt ist für Migranten nicht immer leicht. Wir helfen Menschen mit Migrationshintergrund indem wir ihnen eine Chance bieten bei uns im Team zu arbeiten. Wir pflegen einen engen Kontakt zur Ausländerbehörde und zu den Agenturen für Arbeit.

03.

Wir unterstützen die Tafel Oberhausen

Jährlich werden Tonnen noch genießbarer Lebensmittel in Deutschland auf den Müll geworfen. Wir leben in einer Wohlstandsgesellschaft, in der bei einem großen Teil der Bevölkerung der Kühlschrank nie leer wird und der Tisch täglich gedeckt ist. Das ist aber nicht überall so. In unserer Gesellschaft leben auch Menschen, deren finanzielle Mittel gerade zum Monatsende dazu nicht mehr ausreichen (z.B. Rentner mit geringer Rente, Alleinerziehende, Harz IV Empfänger, Flüchtlinge…). Wir unterstützen die Tafel in Oberhausen, die sich zur Aufgabe gemacht hat Lebensmittel, die noch verzehrbar sind, einzusammeln, um sie an die Menschen zu verteilen, die sie sich sonst nicht leisten können bzw. um Lebensmittel zu retten, die einen großen Wert darstellen.